Jurapark-Weinwanderung

Seit 2005 findet alljährlich eine Jurapark-Weinwanderung in einer der vier Weinregionen des Jurapark Aargau statt. Die diesjährige Jurapark-Weinwanderung führt die Weinliebhaber in die Region Geissberg. Die Route führt die Besucher von Remigen nach Villigen. Neben gemütlichem Fortbewegen in den Reb- und Kulturlandschaften präsentieren verschiedene kulinarische Stationen die nuancenreichen Weine und die Spezialitäten der Region. Bei jeder Genuss-Station bieten die Winzer verschiedene Weine zur Degustation an und zur Verköstigung feine, hausgemachte Spezialitäten. Zudem wird ein spannender Einblick zu den Tätigkeiten eines Winzers gegeben, sodass die Teilnehmer neben dem Wein auch den Winzer und seine Arbeit kennen lernen. Weiter erhalten die Teilnehmer spannende Informationen zu verschiedenen Themen der jeweiligen Region.

Zu sechs unterschiedlichen Startzeiten können sich die rund 300 Teilnehmer auf die Weinwanderung begeben. Damit wird eine idyllische Wanderung ohne Massenströme ermöglicht.

Eckdaten zur Jurapark-Weinwanderung 2020 in der Region Geissberg

Datum: Samstag, 15. August 2020

Hinweis: Der Jurapark Aargau geht davon aus, dass die Weinwanderung wie geplant durchgeführt werden kann. Sollte diese kurzfristig abgesagt (z.B. zweite COVID-19-Welle) werden müssen, wird die Weinwanderung auf den 14. August 2021 verschoben. Angemeldete Personen nehmen bei einer Verschiebung der Weinwanderung direkt an der nächsten teil oder können sich abmelden.

Folgende Betriebe sind mit dabei:

Transportpartner

Hauptpartner:

Regiopartner:

Medienpartner:

 

Jurapark-Weinwanderung 2020

Jurapark-Weinwanderung 2020 - © Daniela Steiner

Samstag, 15.08.2020, Villigen und Remigen

Genuss-Wanderung durch die Region Geissberg mit lokalem Wein und weiteren regionalen Köstlichkeiten.

Remigen: Kurt Läuchli

Remigen: Kurt Läuchli

Kleiner Weinbaubetrieb aus Remigen.

Remigen: Weinbau Hartmann AG

Remigen: Weinbau Hartmann AG - © ©Siffert/weinweltfoto.ch

Das Weingut Hartmann legt grossen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit. Spitzenqualität hat für uns oberste Priorität. Unsere Ziele sind gehaltvolle und fruchtige Weine, die ihren Charakter lange bewahren.

Rüfenach: Weinbau Peter Vogt

Rüfenach: Weinbau Peter Vogt

Kleiner Weinbaubetrieb aus Rüfenach.

Villigen: Besserstein-Wein

Villigen: Besserstein-Wein

Rund um den Besserstein erstecken sich sorgfältig gepflegte Rebberge. Aus dem Traubengut und mit modernster Keller-Infrastruktur kreiert das innovative Besserstein-Team hochstehende Weine, die 2013 vom Jurapark Aargau zertifiziert wurden.

Villigen: Chlopfi's Bauernhof

Villigen: Chlopfi's Bauernhof

Auf den ersten Blick erscheint Chlopfi's Bauernhof wie ein ganz normaler Hof mit Ackerbau, Viehzucht und Rebbau. Aber die Rinder stellen sich als edle japanische Wagyus heraus und in den Rebbergen werden stets neue Rebsorten getestet.

Villigen: Weingut Schödler

Villigen: Weingut Schödler - © CH Media/Sandra Ardizzone

Mit Weinen gekeltert aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten geht der Betrieb den Weg in die Zukunft: Naturgerecht und fast ohne Chemie!

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark