Perimuk-Abenteuer

Veranstaltungen mit Perimuk

Steinerne Schnecken, klingende Kröten, summende Bienen und süsse Früchte: All das lässt sich in der grünen Schatzkammer entdecken. Gemeinsam mit Perimuk, dem Jurasaurier, lanciert der Jurapark Aargau in diesem Sommer eine Serie von Veranstaltungen für kleine Entdecker. Alle finden unter dem Namen Perimuk-Abenteuer statt und bieten Wissen, Spass und Abenteuer rund um ein typisches Jurapark-Thema.

Perimuk-Abenteuer: Fossilien, Steinzeit und Geologie, Samstag, 18. Juni 2022
Perimuk-Abenteuer: Glühwürmchen-Exkursion, Freitag, 1. Juli 2022
Perimuk-Abenteuer: Die Biene Gogo und Windi, Mittwoch, 13. Juli2022
Perimuk-Abenteuer: Die Biene Gogo und die Wasserzwillinge, Sonntag, 7. August 2022
Perimuk-Abenteuer: Die Biene Gogo und Flämmli, Mittwoch, 24. August 2022
Perimuk-Abenteuer: Vom Urknall bis in die Zukunft, Samstag, 17. September 2022
Perimuk-Abenteuer: Mosten, Samstag, 24. September 2022
Perimuk-Abenteuer: Die Biene Gogo und Knolle, Mittwoch, 5. Oktober 2022

  • Beschreibung
  • Karte


Saison

Ganzjährig

Kontakt

Jurapark Aargau
Jurapark Aargau Geschäftsstelle
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. 062 877 15 04

www.jurapark-aargau.ch

Perimukweg beim Cheisacher

Habt ihr das Buch "Perimuk und die Abenteuer seiner Kinder" schon gelesen? Wenn ja, dann ist dieser Weg ein Muss! Er führt euch zu Härdmännlis Hotel, dem Isengraben, dem Cheisacherturm und anderen Schauplätzen aus dem Buch.

Vater Perimuk ist ein gutmütiger Jurasaurus. Er lebte vor vielen Jahren mit seinen Freunden, den Hardmännli, auf dem Cheisacher. Doch er ist traurig: Bei einem gewaltigen Sturm hat er seine vier Kinder Muki, Peri, Sauri und Juri verloren. Der Fuchs Rotpelz hilft ihm, seine Kinder wiederzufinden. Begleite Vater Perimuk und Rotpelz auf der Suche nach den Perimukkindern.
So geht’s: Druck dir die Fotokarte aus oder nimm sie aus dem Dispenser beim Start. Sie zeigt dir den Weg und die Fortsetzung der Geschichte. Unterwegs lernst du die Waldbewohner des Cheisachers kennen: die Härdmännli, den Marder Spitzzahn und Borschti, die Wildsau.

Die vollständige und bebilderte Perimuk-Geschichte kannst du übrigens im Buch «Perimuk und die Abenteuer seiner Kinder» nachlesen. Bestellen kannst du das Buch unter www.jurapark-aargau.ch. Weitere Informationen findest du auch unter www.perimuk.ch.

Diese und weitere Erlebniswanderungen für die ganze Familie finden Sie hier: www.kids-tour.ch

Zusatzinformationen

Zurzeit sind aus Sicherheitsgründen keine Kletterseile im Isengraben mehr befestigt. Um vom Isengraben wieder zurück zum Weg zukommen folgen Sie dem Graben so weit wie möglich und biegen Sie dann links auf den schmalen Wanderweg in die Gegenrichtung ab.

  • Kinderfreundlich

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
4.50 km
Zeitbedarf
2 Stunden
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Leicht

Anreise

Startort
Ampfernhöhe
ÖV-Haltestelle
Mönthal, Unterdorf Fahrplan SBB
Zielort
Ampfernhöhe
ÖV-Haltestelle
Mönthal, Unterdorf Fahrplan SBB

Signalisation

Nicht alle Wege sind ausgeschildert. Bitte Karte beachten!

Sicherheitshinweise

Der Weg ist nicht kinderwagentauglich.

Infrastruktur

Auf der Ampferenhöhe gibt es keine Haltestelle.
Von den nachfolgenden Bushaltestellen kann die Ampferenhöhe zu Fuss erreicht werden:
Mönthal, Unterdorf: 40 min;
Bürersteig, Passhöhe: 50 min;
Gansingen, Dorfplatz: 1 h 40 min;
Sulz, Mitteldorf: 1 h

  • Feuerstelle

Perimukweg beim Cheisacher

Perimukweg beim Cheisacher

Rundumsicht auf Jura, Alpen und Schwarzwald

Mehr ➔

Cheisacherturm
Cheisacherturm

Geniessen Sie die Ruhe und Beschaulichkeit

Mehr ➔

Mönthal: B&B Mönthal im Jurapark
Mönthal: B&B Mönthal im Jurapark

Direkt beim Start des Perimukwegs

Mehr ➔

Picknickplatz am Cheisacher
Picknickplatz am Cheisacher