Themenwege

Die unten stehenden Themenwege machen Sie mit zentralen Themen des Jurapark Aargau vertraut, während Sie Ausblicke geniessen und sich bewegen.

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung des Eisenerzabbaus, der besonderen Geologie der Region, die packende Geschichte der Flösserei, die Spuren der Römer oder die Kirschbäume im Fricktal.

Unter den Links gelangen Sie zu weiteren Infos der Trägerschaften der jeweiligen Wege.

  • Beschreibung
  • Karte


Saison

Ganzjährig

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
Brogli AG Agromarkt & Frischmarkt
Hauptstrasse 20
4315 Zuzgen
Tel. +41 (0) 61 875 90 80

www.brogli-ag.ch

Zuzgen: Brogli AG Agro- & Frischmarkt

In Zuzgen ist einkaufen im Dorf noch möglich. Das spart Zeit, ist umweltfreundlich, praktisch und bequem.

Das Lebensmittelgeschäft im Dorf bietet eine Begegnungsmöglichkeit, steigert die Attraktivität als Wohngemeinde und trägt zur Lebensqualität des Dorfes bei.

Im Agro- und Frischmarkt an der Hauptstrasse 20 in Zuzgen finden Sie fast alles für den täglichen Gebrauch. Wir legen besonderen Wert auf Regio- und Bio-Produkte. Bekannt und beliebt sind die, mit viel Liebe hergerichteten, Käse- und Fleischplatten.

Zertifizierte Produkte:
- Jurapark Brot

In kürze erhältlich:
- Spargel-Dinkel Kernotto
- Holunderblüten-, Orangenminzen- und Zitronenmelissensirup

Weitere Produkte im Sortiment:
- Fledermausmost
- Fricktaler Gourmetkäse
- vieles was für den täglichen Gebrauch benötigt wird von, verschiedenen Regionallieferanten

Zusatzinformationen

Die Brogli AG ist ein eigenständiger und privater Handelsbetrieb und engagiert sich für regionale Anliegen und Kreisläufe. Das Kerngeschäft liegt im Agrarbereich und betrifft den Handel von Agrarprodukten auf regionaler und nationaler Ebene. Seit der Gründung vor bald 100 Jahren betreibt das Unternehmen den Dorfladen.

Saison

Ganzjährig

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 06.30 - 19.00 Uhr
Samstag: 06.30 bis 16.00 Uhr
Sonntag geschlossen

ÖV-Haltestelle

Zuzgen, Gemeindezentrum Fahrplan SBB

Zuzgen: Brogli AG Agro- & Frischmarkt

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark