Velorouten

Die Hügel im Jurapark Aargau eignen sich hervorragend für Entdeckungstouren auf zwei Rädern.

Mieten Sie sich ein Velo oder ein E-Bike im Park:

  • GFEZ Geisseler Fredy Gansingen, 062 875 03 06, gfez.ch (E-Bike, MTBs)
  • Bikepoint Zeiningen, 061 853 06 66, bikepoint.ch (Velos, E-Bike, MTBs)
  • Fuchs Räder Bözen, 062 876 14 19, fuchs-raeder.ch (Velos, E-Bike, MTBs)
  • 2Rad Ackle Gipf-Oberfrick, 062 871 04 53, 2rad-ackle.ch (Velos, E-Bike)
  • BikErich Küttigen, 062 827 39 20, bikerich.ch (MTBs)
  • Centurion-Towerhotel, Windisch, 056 460 22 22, rentabike.ch (E-Bike)

Tandemvermietung (Mountain-Tandem):

Ausgangspunkte rund um den Park (Auswahl):

  • Aarau Bahnhof SBB (nur Rückgabe), 051 229 71 81, rentabike.ch
  • Bad Zurzach, Rent a Bike, Doktor Martin Erb-Strasse 9, 056 269 00 60, badzurzach.info
  • Brugg, No Limit Ltd. + tourkultur, Aarauerstrasse 26, 056 441 77 11, no-limit.ch
  • Wernli Sport Frick, Hauptstrasse 32, 062 871 44 34, wernli-sport.ch
  • Rheinfelden, Hotel Eden im Park, Froneggweg 3, 061 836 24 24, hoteleden.ch

Rufen Sie zur garantierten Verfügbarkeit vorher an und beachten Sie die Regeln, wenn Sie ein E-Bike mieten. Viel Vergnügen!

  • Beschreibung
  • Karte


Saison

15.04.2021 - 31.10.2021

Dokumente

Produzenten
Flyer

Kontakt

Bad Zurzach Tourismus AG
Dr. Martin Erb-Strasse 9
5330 Bad Zurzach
Tel. +41 (0)56 269 00 60

www.badzurzach.info

E-Bike Genuss-Tour

Kulinarische E-Bike Tour vom Aargauer Hochrhein über die Jura-Hügellandschaft. Gaumengoldige Erlebnisse erwarten Sie!

Auf dieser kulinarischen E-Bike Tour erleben Sie die zwei Landschaften, Hochrhein und Jura, mit allen Sinnen. Gemütlich radeln Sie mit dem E-Bike entlang des schweizerisch-deutschen Grenzflusses, geniessen den Fahrtwind am Klingnauer Stausee und erkunden die malerischen Jurahügel. So vielfältig wie die Landschaft sind auch die Produkte, welche die leidenschaftlichen Produzenten im Einklang mit der Natur herstellen. An 6 Stopps werden Sie vom Znüni über den Apéro und das Mittagessen bis hin zum Dessert mit regionalem Gaumengold verwöhnt.
Auch für Unterhaltung ist gesorgt: Zu jedem Stopp gibt es ein Video, in welchem der Betrieb kurz vorgestellt wird. Zu den Videos gelangen Sie mit einem QR-Code, den Sie beim Start in Bad Zurzach erhalten.

So funktioniert's:
Der Start ist bei Bad Zurzach Tourismus, dort erhalten Sie alle nötigen Informationen zur Route und einen Gutschein-Bogen mit einem Gutschein für jeden Stopp. Die Route fahren Sie selbstständig mithilfe einer Wegbeschreibung.

Zusatzinformationen

Route:
6 Stunden / 39.1 km (Fahrzeit ca. 3h)
Die Tour beginnt bei Bad Zurzach Tourismus und endet beim Stopp 6 in Kleindöttingen. Wer möchte, kann ohne Problem auch bis nach Bad Zurzach zurück verlängern (plus ca. 10 km / 30 min.).

Buchen:
Das Angebot ist verfügbar von April bis Oktober jeweils Do-So (Startzeiten: 9.00-12.00 Uhr). Gebucht wird telefonisch, per E-Mail oder direkt vor Ort bei Bad Zurzach Tourismus. Eine Anmeldung ist nicht Pflicht, aber wird empfohlen. Für Gruppen ab 10 Personen ist eine Anmeldung Pflicht.

Geschenkidee:
Schenken Sie gaumengoldige Momente mit dem E-Bike Genuss-Tour Gutschein. Erhältlich im Webshop.

Saison

15.04.2021 - 31.10.2021

Routeninformationen

Routenlänge
39.10 km
Zeitbedarf
6 Stunden
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel

Anreise

Startort
Bad Zurzach Tourismus
ÖV-Haltestelle
Bad Zurzach, Thermalbad Fahrplan SBB
Zielort
Kleindöttingen
ÖV-Haltestelle
Kleindöttingen, Burlen Fahrplan SBB

Sicherheitshinweise

Der Streckenabschnitt über den Rotberg (ca. 20 min.) ist der strengste Teil der Route, oben angekommen werden Sie dafür mit einer wunderschönen Aussicht über Mandach und feinem Gaumengold im Bären Hottwil verwöhnt. Gerade am Wochenende ist die Strecke stark befahren (Autos und Motorfahrräder), wir bitten Sie deshalb, hintereinander am Strassenrand und aufmerksam zu fahren.

Materialmiete

E-Bikes können bei Bad Zurzach Tourismus oder www.rentabike.ch gemietet werden. Eine frühzeitige Reservation ist empfohlen.
Das Mindestalter für eine Fahrt mit dem E-Bike beträgt 16 Jahre.

Preis-Infos

CHF 54.-
Alle Genuss-Stopps sind im Preis inklusive. Das Mittagessen im Gasthaus Bären und das Dessert im Restaurant Oase sind exkl. Getränke, diese können vor Ort bestellt und direkt bezahlt werden.

-Stopp 1: Bad Zurzach Tourismus - eine erste Erfrischung
-Stopp 2: Bäckerei Maier Bad Zurzach- etwas kleines feines für unterwegs
-Stopp 3: Weingut Schödler - Apéro am Flösserweg
-Stopp 4: Maja's Chrüterstübli - Mitbringsel aus dem Wildkräutergarten
-Stopp 5: Gasthaus Bären - Zmittag im Genuss-Strassen Restaurant
-Stopp 6: Restaurant Oase - Süsses Finale

Selbstverständlich stehen an jedem Stopp auch vegetarische und alkoholfreie Alternativen zur Auswahl. Wer gerne ganz genau wissen möchte, auf was er sich freuen kann, findet weitere Informationen zum Gaumengold unter dem Link "Produzenten".

E-Bike Genuss-Tour

E-Bike Genuss-Tour

Zoo Hasel Remigen

Zoo Hasel Remigen - © Zoo Hasel

Der Zoo Hasel ist vorwiegend ein Streichelzoo mit einem grossen Angebot an Kindergeburtstagsfesten, Ponyreiten, Züglifahren, Führungen und Auswärtsevents. Wegen der aufwändigen Haltung beherbergt der Zoo heute nur noch wenige exotische Tierarten.

Besucherzentrum psi forum

Besucherzentrum psi forum - © Aargau Tourismus

Erleben Sie die Forschung am Paul Scherrer Institut PSI live - im Besucherzentrum mit seiner interaktiven Ausstellung oder melden Sie sich mit einer Gruppe für eine geführte Besichtigung an.

Rent a Bike Bad Zurzach

Rent a Bike Bad Zurzach

Rent a Bike Velomietstation Bad Zurzach: Verfügbare Velotypen: Komfortvelos, E-Bikes City, Kindervelos; Rückgabe: an allen Mietstationen von Rent a Bike.

Tourismusbüro Bad Zurzach

Tourismusbüro Bad Zurzach

Tourismusbüro Bad Zurzach

Majas Wildkräutergarten

Majas Wildkräutergarten

Zwischen Waldrand und Rebberg, direkt am Flösserweg, mit einer wunderschönen Aussicht über das Mettauertal, befindet sich der Wildkräutergarten. Rund 120 Kräuter wachsen und gedeihen da. Führungen können gerne gebucht werden.

Maja's Chrüterstübli

Maja's Chrüterstübli - © © All rights reserved by Visual Moment

Im Chrüterstübli gibt’s für alles ein Kraut: zum Lindern, Geniessen und Kochen

Thermalbad Bad Zurzach

Thermalbad Bad Zurzach - © Michel Jaussi Photography

Moll, da fühlt sich Papa und die ganze Familie wohl.

Fledermauskolonie Wil/Sulz

Fledermauskolonie Wil/Sulz

Die Kapelle in Wil und die Kirche Sulz beherbergen je eine Kolonie von Grossen Mausohren!

Coop Verkaufsstellen

Coop Verkaufsstellen

Bereits gibt es zertifizierte Jurapark-Produkte in 90 Coop-Verkaufstellen.

Hottwil: Gasthaus Bären

Hottwil: Gasthaus Bären - © Reto Schneider

Das Gasthaus Bären Hottwil, in dem einst die Flösser auf ihrem Heimweg einkehrten, ist heute ein Lokal mit viel Charme und einer lauschigen Gartenwirtschaft.

BirdLife-Naturzentrum Klingnauer Stausee

BirdLife-Naturzentrum Klingnauer Stausee - © BirdLife Naturzentrum Klingnauer Stausee

Die Ausstellung und der Erlebnispfad bieten Kindern und Erwachsenen das ganze Jahr hindurch spannende Einblicke in die Natur am Klingnauer Stausee.

Villigen: Gästehaus Aarebrücke

Villigen: Gästehaus Aarebrücke

In ländlicher und doch zentraler Lage direkt an der schönen Aare gelegen.

Baumkapelle Gugele

Baumkapelle Gugele - ©

Peter Schödler, Mandacherstr. 28, Villigen

Villigen: B&B Weingut Schödler

Villigen: B&B Weingut Schödler

Charmantes Bed & Breakfast inmitten von Weinbergen.

Ruine Besserstein

Ruine Besserstein - © Foto Kantonsarchäologie Aargau, Béla Polyvás; ©Kanton Aargau

Ein steiler Aufstieg, der jedoch mit einer prächtigen Aussicht belohnt wird: Geniessen Sie die Rundsicht auf das Dorf Villigen, die Nachbargemeinden und die Alpen auf dem Aussichtspunkt bei der Ruine Besserstein, von welcher einige Mauern zeugen.

Villigen: Weingut Schödler

Villigen: Weingut Schödler - © © All rights reserved by Visual Moment

Wo Weinbau hautnah miterlebt werden kann: Weingut Schödler

Mandach: Romantisches Rebhüsli

Mandach: Romantisches Rebhüsli

Ein waschechtes Luxus-Häuschen über den Hottwiler Rebbergen, mitsamt malerischer Aussicht und eigenem Kräutergarten. Aber Achtung, es ist beliebt! Warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Reservation.

Hottwil: Gästehaus Flösser

Tipp
Hottwil: Gästehaus Flösser

Preiswertes Gästehaus im Grünen, direkt am Flösserweg. 34 Betten in Zimmern à 2-8, alle Zimmer mit Dusche und WC; Aufenthaltsraum, Sportmöglichkeit, W-Lan, Kinderspielplatz und Küche

Wil AG: Camping Waldesruh

Wil AG: Camping Waldesruh

Sie möchten den Flösserweg in zwei Tagen bewältigen? Kein Problem: Fast auf halber Strecke liegt der Campingplatz Waldesruh, ausgerüstet mit einem modernen Bistro für hungrige Wanderer.

Gansingen: Bett & Zmorge Gansingen

Gansingen: Bett & Zmorge Gansingen

Das B&B liegt abseits jeder Hektik und lädt zum Verweilen und Geniessen ein. Ein idealer Ausgangspunkt für wunderschöne Wanderungen, Rad- und Mountainbiketouren und Nordic Walking.

Wil: Metzgerei Schwyzerhüsli

Wil: Metzgerei Schwyzerhüsli - © © All rights reserved by Visual Moment

Traditionelles Metzgerhandwerk: mit Herzblut und Leidenschaft gelebt

Römischer Rebberg Villigen

Römischer Rebberg Villigen - © Christian Rieder, Jurapark Aargau

Rund um den alten Römerstützpunkt Vindonissa wurden in den letzten Jahren vier Museumsrebberge eingerichtet, wo Wissenswertes über die römische Weinkultur zu erfahren ist. Der Rebberg in Villigen widmet sich den eher ausgefallenen Methoden.

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark