Velorouten

Die Hügel im Jurapark Aargau eignen sich hervorragend für Entdeckungstouren auf zwei Rädern.

Mieten Sie sich ein Velo oder ein E-Velo im Park:

  • GFEZ Geisseler Fredy Gansingen, 062 875 03 06, gfez.ch (E-Velos, MTBs)
  • Bikepoint Zeiningen, 061 853 06 66, bikepoint.ch (Velos, E-Velos, MTBs)
  • Fuchs Räder Bözen, 062 876 14 19, fuchs-raeder.ch (Velos, E-Velos, MTBs)
  • 2Rad Ackle Gipf-Oberfrick, 062 871 04 53, 2rad-ackle.ch (Velos, E-Velos)
  • BikErich Küttigen, 062 827 39 20, bikerich.ch (MTBs)

… oder an den Ausgangspunkten rund um den Park (Auswahl):

  • Aarau Bahnhof SBB (nur Rückgabe), 051 229 71 81, rentabike.ch
  • Bad Zurzach, Rent a Bike, Doktor Martin Erb-Strasse 9, 056 269 00 60, badzurzach.info
  • Brugg, No Limit Ltd. + tourkultur, Aarauerstrasse 26, 056 441 77 11, no-limit.ch
  • Wernli Sport Frick, Hauptstrasse 32, 062 871 44 34, wernli-sport.ch
  • Rheinfelden, Hotel Eden im Park, Froneggweg 3, 061 836 24 24, hoteleden.ch

Rufen Sie zur garantierten Verfügbarkeit vorher an und beachten Sie die Regeln, wenn Sie ein E-Bike mieten. Viel Vergnügen!

  • Beschreibung
  • Karte


Saison

Ganzjährig

Kontakt

Jurapark Aargau
Jurapark Aargau Geschäftsstelle
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. 062 877 15 04

www.jurapark-aargau.ch

2 La Route Verte - 2. Etappe

Entdecken Sie den Jurapark Aargau mit seinen einzigartigen, von Hochstammbäumen geprägten Landschaften. Der lokal hergestellte Apfelsaft gibt Ihnen genau die Energie, die Sie für die Weiterfahrt brauchen.

Nach einer erholsamen Nacht im Herzen des Jurapark Aargau führt Sie die zweite Etappe der Route Verte auf sanften Kurven durch eine gepflegte, von Hochstammobstbäumen geprägte Landschaft. Reisen Sie im Frühling, so werden Sie die blühenden Kirschbäume verzaubern! In Rothenfluh verlassen Sie den Park und durchqueren die Natur von Basel-Landschaft bis nach Liestal, dem Hauptort des Kantons. Anschliessend erreichen Sie Balsthal im Naturpark Thal und können dabei atemberaubende Aussichten auf die Ruinen von Schloss Neu Falkenstein geniessen.

Zusatzinformationen

Nach einer erholsamen Nacht im Herzen des Jurapark Aargau führt Sie die zweite Etappe der Route Verte auf sanften Kurven durch eine gepflegte, von Hochstammobstbäumen geprägte Landschaft. Reisen Sie im Frühling, so werden Sie die blühenden Kirschbäume verzaubern! In Rothenfluh verlassen Sie den Park und durchqueren die Natur von Basel-Landschaft bis nach Liestal, dem Hauptort des Kantons. Anschliessend erreichen Sie Balsthal im Naturpark Thal und können dabei atemberaubende Aussichten auf die Ruinen von Schloss Neu Falkenstein geniessen.
Mehr Informationen: www.larouteverte.ch

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
70.00 km
Zeitbedarf
4 - 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Mittel
Schwierigkeitsgrad Kondition
Schwer

Anreise

Startort
Herznach
ÖV-Haltestelle
Herznach, Post Fahrplan SBB
Zielort
Balsthal
ÖV-Haltestelle
Balsthal Fahrplan SBB

2 La Route Verte - 2. Etappe

2 La Route Verte - 2. Etappe

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark