Zwischen Wasserflue und Frick

Daten: Bundesamt für Landestopografie (BA 5704002947)

 

Obstbaumlandschaft im Tafeljura

Gleich mehrere charakteristische Merkmale des Jurapark Aargau machen den Reiz dieser Region aus. Vielerorts prägen Obstbäume das Landschaftsbild. Im April sind die Blüten eine Augenweide, später im Jahr die Früchte ein Gaumenschmaus. Die Vielfalt an Kirschen- und anderen Obstprodukten, die die lokalen Obstbaubetriebe produzieren, reicht von den frischen Früchten über Dörrkirschen, Konfitüre, Kirsch, Kirschstängeli bis zu Kirschenbalsamico und Kirschensenf. Vom Tiersteinberg – Ausflugsziel von Wanderern und Bikern – bieten sich Weitblicke über Plateaus wie dasjenige bei Schupfart oder zu den Hügeln des Benkentals. Archäologische Funde beim Wittnauer Horn als herausragende Beispiele schweizerischer Ur- und Frühgeschichte sowie die Ruinen Alt Tierstein und Homberg lassen auf eine lange und bewegte Geschichte schliessen. Auf halber Strecke zwischen Frick und dem Passübergang beim Benkerjoch liegt Wölflinswil. Das Dorf ist eines von zahlreichen Jurapark-Dörfern mit einem Ortsbild von nationaler Bedeutung und eignet sich als Ausgangspunkt zum Eisenweg in Richtung Herznach, zum Perimukweg Richtung Strihen oder zum Zwei-Dörfer-Rundweg in Richtung Burgflue.

Downloads

Karte_Region2

  • Beschreibung
  • Karte


Saison

Ganzjährig

Kontakt

Bergwerksilo
Jacqueline Boschung
Bergwerkstrasse 36
5027 Herznach
Mobile +41 (0)79 318 89 28

www.bergwerksilo.ch

Herznach: Bergwerksilo

Lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen! Das alte Bergwerk Herznach, renoviert und herausgeputzt, präsentiert sich als Museum, Herberge und Eventlocation zugleich.

Sitzplätze im Restaurant: 25 bis 30

Angebote:
Bed & Breakfast: Gemütlich eingerichtete Doppel- und Familienzimmer mit Dusche / WC, TV und WLAN. Frühstücksbuffet mit hausgemachtem Brot, Zopf und Knäckebrot, selbstgemachten Joghurts und Konfitüren. Alles aus regionalen Produkten hergestellt.

Stollenbahn und Bergwerkmuseum

Events für Gruppen ab 15 Personen:
Gruppenessen, Führungen auf dem Berwerkareal, Besichtigung des Museums und des Stollens, Fahrt mit der Stollenbahn

Zusatzinformationen

  • Bildungsangebot
  • Kinderfreundlich

Saison

Ganzjährig

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten sind auf der Webseite ersichtlich.

ÖV-Haltestelle

Herznach, Post Fahrplan SBB

Infrastruktur

Bergwerkmuseum, Stollenbahn, Eisenweg

  • 4 Zimmer
  • WC

Herznach: Bergwerksilo

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark