Wandern im Jurapark Aargau trotz Coronavirus

Zum Ende des Lockdowns haben wir für Sie ein paar besonders passende Wanderrouten und Angebote, welche auch in Kleingruppen möglich sind, zusammengestellt.

Bitte halten Sie die Abstandsregeln von 2 m zu den anderen Gruppen auch unterwegs ein.

Wir freuen uns, wenn Sie nicht nur den Jurapark Aargau besuchen, sondern auch die Restaurants und Produzenten unterstützen, die unter dem Lockdown gelitten haben. Hinweise dazu finden Sie jeweils unter den Zusatzinformationen.

Die Öffnungszeiten der Restaurants beispielsweise können sich laufend ändern. Informieren Sie sich bitte deshalb vor Ihrem Besuch, wie es betreffend dem gewünschten Restaurant oder Ausflugsziel aussieht.

  • Beschreibung
  • Karte


Saison

Ganzjährig

Kontakt

Jurapark Aargau
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. +41 (0)62 877 15 04

www.jurapark-aargau.ch

Von der Saalhöhe nach Frick

Eine besonders abwechslungsreiche Wanderung quer durch die Region führt über das ausgeschilderte Wanderwegnetz von der Saalhöhe via Burgflue-Wittnau-Homberg nach Gipf-Oberfrick.

Ab dem Passübergang Saalhöhe folgen Sie der gelben Signalisation in Richtung Aussichtspunkt Burg, welchen Sie nach kurzem Aufstieg erreichen. Die Burgflue beherbergt eine einmalige Felsenflora und -fauna und lädt dank toller Feuerstelle zum Verweilen ein. Der Abstieg erfolgt über den «Juratritt», einer Treppe durch die steile Felspartie. Über das Plateau des Altenbergs gelangen Sie nach Wittnau, wo Sie nach Belieben aussteigen und im Landgasthof Krone einkehren können. Wer noch mag, steigt durch die Rebberge auf die Ruine alt Homberg auf. Weiter geht's - immer entlang dem Wanderweg - zur Ruine Alt Tierstein und durch die obstbaumreiche Landschaft ins Dorf Gipf-Oberfrick.

Zusatzinformationen

Corona-Support:
Kehren Sie in Wittnau im Genuss-Strassen-Restaurant Krone ein! Öffnungszeiten ab 12.5. siehe www.krone-wittnau.ch
Oder unterstützen Sie unsere Produzenten vom Erlenhof und von Obstbau Bründler mit einem Einkauf: www.erli.ch, www.bruendler-obstbau.ch

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
16.00 km
Höhenmeter Aufstieg
550 m
Höhenmeter Abstieg
850 m
Zeitbedarf
4 - 6h
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel

Anreise

Startort
Salhöhe
ÖV-Haltestelle
Salhöhe Fahrplan SBB
Zielort
Gipf-Oberfrick oder Frick Bahnhof
ÖV-Haltestelle
Gipf-Oberfrick, Brücke Fahrplan SBB

Infrastruktur

  • Picknickplatz
  • Feuerstelle

Von der Saalhöhe nach Frick

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark