Veranstaltungen im und um den Jurapark Aargau

 

Corona - Update

Öffentliche Veranstaltungen im Jurapark Aargau finden auf Grund der neusten Verordnung vom Bund bis am 28. Februar 2021 keine statt.
Individuelles Wandern, Take Away von Genuss-Strassen Betrieben oder Onlinebestellungen von regionalen Geschenken sind nach wie vor möglich. 

  • Beschreibung
  • Karte


Termine / Zeitraum

06.02.2021 10:00 - 15:00

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung bis 03. Februar 2021

Anmeldung bei

Jurapark Aargau (Anmeldungen)
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. +41 (0)62 877 15 04

Kontakt

Jurapark Aargau (Anmeldungen)
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. +41 (0)62 877 15 04

ABGESAGT: Perimuk-Abenteuer: Dachse und Füchse

Entdecke mit Perimuk dem Jurasaurier den Laufenburger Wald und seine Bewohner.

Wer kommt mit auf Spurensuche?
Mit Perimuk dem Jurasaurier pirschen wir durch den Laufenburger Wald und machen uns auf die Suche nach Dachspalästen, Fuchsspuren, Rehbettli und Eichhörnchenzapfen. Dabei lernen wir die Spuren von Tieren zu lesen und verstehen.
Dazwischen gibt es genug Zeit fürs Spielen rund ums Waldsofa, Aufwärmen mit heissem Tee am Feuer und Mittagspause im Waldsofa der Schule Laufenburg.
Als Erinnerung an Perimuk und die anderen unterwegs getroffenen Tiere können die Kinder Trittsiegel stempeln und mit nach Hause nehmen.
Leitung: Denise Parisi, Jurapark Aargau

Zusatzinformationen

Mitnehmen: Zmittag und Getränke aus dem Rucksack (wir machen ein Feuer)

Strecke: nicht kinderwagentauglich, 2 x 20min. Wanderung

  • Bildungsangebot
  • Kinderfreundlich

Ortsdetails

Treffpunkt: beim Weiher, Weiherweg, Laufenburg

ÖV-Haltestelle

Laufenburg, Bahnhof Fahrplan SBB

Preis-Infos

Erwachsene: CHF 10.- pro Person
Kinder: CHF 5.- pro Kind

ABGESAGT: Perimuk-Abenteuer: Dachse und Füchse

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung bis 03. Februar 2021

Anmeldung bei

Jurapark Aargau (Anmeldungen)
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. +41 (0)62 877 15 04

ABGESAGT: Perimuk-Abenteuer: Dachse und Füchse

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark