Veranstaltungen im und um den Jurapark Aargau

Corona - Update

Öffentliche Veranstaltungen im Jurapark Aargau sind ab Montag 19.04.2021 mit einer Obergrenze von 15 Personen im Freien wieder möglich.

Es besteht eine generelle Maskenpflicht.

Wir empfehlen: Individuelles Wandern, Take Away und Terrassenbesuche der Genuss-Strassen-Betrieben. Für den Genuss zu Hause machen Sie Onlinebestellungen mit regionalen Produkten.

  • Beschreibung
  • Karte


Termine / Zeitraum

22.05.2021 10:00 - 11:30
19.06.2021 10:00 - 11:30
10.07.2021 10:00 - 11:30
21.08.2021 10:00 - 11:30
25.09.2021 10:00 - 11:30

Für dieses Angebot wird eine Anmeldung empfohlen.

Anmeldung empfohlen aber keine Pflicht.

Anmeldung bei

Laufenburg Tourismus
Laufenplatz
5080 Laufenburg
Tel. +41 (0)62 874 44 55

www.laufenburg-tourismus.ch

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
Laufenburg Tourismus
Laufenplatz
5080 Laufenburg
Tel. +41 (0)62 874 44 55

www.laufenburg-tourismus.ch

Mittelalter trifft auf Gegenwart

Eine Zeitreise durch 800 Jahre Laufenburger Stadtentwicklung

Laufenburg bietet nebst seiner historischen Altstadt auch diverse neuere, architektonisch interessante, gar preisgekrönte Bauten.

Auf der Führung durchwandern Sie eine Zeitspanne von rund 800 Jahren. Der Weg führt vom mittelalterlichen Schlossberg durch die Altstadtgassen, bis hin zu den jüngsten Bauprojekten der Gegenwart.

Neben einzelnen Objekten lernen Sie die städtebauliche Entwicklung von Laufenburg und die Auseinandersetzung mit dem Bauen in den verschiedenen Zeit Epochen kennen.

Zusatzinformationen

Dauer ca. 1.5 Stunden

Ortsdetails

Treffpunkt: Burgfried auf dem Schlossberg / CH

ÖV-Haltestelle

Laufenburg, Bahnhof Fahrplan SBB

Preis-Infos

Erwachsene: CHF 15.00 / EUR 14.00, Kinder: CHF 7.00 / EUR 6.00

Mittelalter trifft auf Gegenwart

Für dieses Angebot wird eine Anmeldung empfohlen.

Anmeldung empfohlen aber keine Pflicht.

Anmeldung bei

Laufenburg Tourismus
Laufenplatz
5080 Laufenburg
Tel. +41 (0)62 874 44 55

www.laufenburg-tourismus.ch

Mittelalter trifft auf Gegenwart

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark