Veranstaltungen im und um den Jurapark Aargau

Exkursionen, Workshops und Anlässe zu Natur, Kultur und Genuss!

Seit dem 6. Juni finden unsere Exkursionen und weiteren Veranstaltungen grundsätzlich wieder statt. Wir bitten Sie, sich jeweils vorgängig zu erkundigen, ob die gewählte Veranstaltung effektiv durchgeführt wird. Besten Dank!

  • Beschreibung
  • Karte


Termine / Zeitraum

20.10.2020 18:00 - 22:00

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldeschluss: 18.10.2020

Anmeldung bei

Töpferchäller Kienberg
Lucia Magdalena Brogle-Finatti
Anwilerstrasse 53
4468 Kienberg
Tel. +41 (0)62 844 14 66
Mobile +41 (0)79 520 28 09

www.toepferchaeller.ch

Kontakt

Töpferchäller Kienberg
Lucia Magdalena Brogle-Finatti
Anwilerstrasse 53
4468 Kienberg
Tel. +41 (0)62 844 14 66
Mobile +41 (0)79 520 28 09

www.toepferchaeller.ch

Naturheilsalben & Naturkosmetik selber machen

Lucia Brogle teilt in ihrem Töpferchäller ihr breites Wissen mit den Kursteilnehmern.

Hauptsächlich mit dem Salbenofen lernen Sie auf einfache Weise wie Kräuter, Blüten, etc.
zu Heilsalben verarbeitet werden.
Naturkosmetik wird mit den gewünschten Wirkstoffen und Düften frisch hergestellt.
Der Salbenofen dient auch als Räucherofen und als Duftstövchen.
Mischen Sie Ihren eigenen Räucherduft oder suchen Sie sich einen Duft aus.
Kursinhalt
* Dokumentationen zur Salbenherstellung
* Einführung ins Räuchern
* Heilsalbe
* Lippenbalsam
* Räuchermischung
* Kosmetisches Produkt nach Wahl (Deo, Gesichtscreme oder Handcreme)

Zusatzinformationen

Ortsdetails

Treffpunkt: Töpferchäller, Anwilerstrasse 53 in 4468 Kienberg

ÖV-Haltestelle

Kienberg, Hirschen Fahrplan SBB

Preis-Infos

120.- pro Person

Naturheilsalben & Naturkosmetik selber machen

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldeschluss: 18.10.2020

Anmeldung bei

Töpferchäller Kienberg
Lucia Magdalena Brogle-Finatti
Anwilerstrasse 53
4468 Kienberg
Tel. +41 (0)62 844 14 66
Mobile +41 (0)79 520 28 09

www.toepferchaeller.ch

Naturheilsalben & Naturkosmetik selber machen

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark