Veranstaltungen im und um den Jurapark Aargau

 

Exkursionen, Workshops und Anlässe zu Natur, Kultur und Genuss!

Hinweis: Veranstaltungen bis zum 19. April sind aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus) abgesagt.

Auch für Veranstaltungen danach bitten wir Sie, sich jeweils genau zu erkundigen, ob die gewählte Veranstaltung effektiv durchgeführt wird. Besten Dank!

  • Beschreibung
  • Anmeldung
  • Karte
Einblick ins Schutzgebiet Kienberg von Pro Natura


Termine / Zeitraum

21.06.2020 14:45 - 16:45

Kontakt

Pro Natura Aargau (Anmeldungen)
5000 Aarau
Tel. +41 (0)44 552 14 95

Einblick ins Schutzgebiet Kienberg von Pro Natura

Exkursion zu einer ehemaligen Gipsgrube, welche ein beliebter Ort für wärmeliebende Tiere und auch den Luchs ist.

Exkursion zu der ehemaligen Gipsgrube. Diese bietet mit ihrer südwestexponierten Lage einen wertvollen Lebensraum für sonne- und wärmeliebende Tier- und Pflanzenarten. Hier blühen Kreuzenziane, spriesst Aloe-Moos und erklingt der Ruf des Glögglifroschs. Auch der Luchs streift regelmässig durchs Gebiet. Um die Landschaft offen zu halten, wird die Grube extensiv mit Ziegen beweidet, andere Teile werden bewusst der natürlichen Sukzession überlassen.

Leitung: Florin Rutschmann, Pro Natura Aargau

Zusatzinformationen

Ortsdetails

Treffpunkt: Abzweigung von Saalstrasse in die alte Gipsgrube in der ersten Haarnadelkurve von Kienberg Richtung Salhöhe

15 Minuten zu Fuss ab der Bushaltestelle Kienberg, Hirschen

ÖV-Haltestelle

Kienberg, Hirschen Fahrplan SBB

Preis-Infos

Erwachsene CHF 10.- Kinder CHF 5.- (Für Pro Natura Mitglieder freiwillig).

Einblick ins Schutzgebiet Kienberg von Pro Natura

Einblick ins Schutzgebiet Kienberg von Pro Natura

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung bis 17.6.2020

Anmeldung bei

Pro Natura Aargau (Anmeldungen)
5000 Aarau
Tel. +41 (0)44 552 14 95

Einblick ins Schutzgebiet Kienberg von Pro Natura

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark