Veranstaltungen im und um den Jurapark Aargau

 

Exkursionen, Workshops und Anlässe zu Natur, Kultur und Genuss!

Hinweis: Veranstaltungen bis zum 19. April sind aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus) abgesagt.

Auch für Veranstaltungen danach bitten wir Sie, sich jeweils genau zu erkundigen, ob die gewählte Veranstaltung effektiv durchgeführt wird. Besten Dank!

  • Beschreibung
  • Anmeldung
  • Karte


Termine / Zeitraum

05.07.2020 14:30 - 17:30

Kontakt

Pro Natura
Ursina El Sammra
5000 Aarau
Tel. 044 552 14 95

Im Fluss mit Pro Natura

Durch die imposante Aareschlucht und das Wasserschloss rudern und dabei den Lebensraum diverser Tiere erforschen.

Gemeinsam die Aare und den Gewässerlebensraum zwischen Brugg und Untersiggental entdecken. Durch die imposante Aareschlucht und durch das Wasserschloss (Zusammenfluss von Aare, Limmat und Reuss) rudern und dabei den Lebensraum von Eisvogel, Biber, Gründling und Hochlandrind erkunden. Ausgestattet mit Kescher und Becherlupen wird die Nahrungsgrundlage unserer Fische beobachtet. Die verschiedenen Strömungen im Fluss erleben - wer möchte, gönnt sich auch noch ein erfrischendes Bad.

Leitung: Christoph Flory, Aargauerwasser & Ursina El Sammra, Pro Natura Aargau

Zusatzinformationen

Termindetails

Kleider, die nass werden dürfen, Getränk, Zwischenverpflegung
Kleiner Rucksack/Tasche für Wertsachen und trockene Kleidung kann im Fahrzeug mitgegeben werden.


Treffpunkt: Brugg, Parkplatz Schwimmbad Brugg

Ortsdetails

Treffpunkt: Brugg, Parkplatz Schwimmbad Brugg

ÖV-Haltestelle

Brugg AG, Obergrüt/Badi Fahrplan SBB

Preis-Infos

Erwachsene Fr. 55.–, Kinder Fr. 45.–

Die Anmeldung ist erst mit der Einzahlung gültig.
Einzahlung im Voraus auf Pro Natura Aargau PC 50-11011-8, Vermerk Fisch-Schiff

Im Fluss mit Pro Natura

Im Fluss mit Pro Natura

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung bis 30.6.2020, Anmeldung erst nach Einzahlung gültig

Anmeldung bei

Pro Natura Aargau (Anmeldungen)
5000 Aarau
Tel. +41 (0)44 552 14 95

Im Fluss mit Pro Natura

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark