Veranstaltungen im und um den Jurapark Aargau

 

Exkursionen, Workshops und Anlässe zu Natur, Kultur und Genuss!

Hinweis: Veranstaltungen bis zum 19. April sind aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus) abgesagt.

Auch für Veranstaltungen danach bitten wir Sie, sich jeweils genau zu erkundigen, ob die gewählte Veranstaltung effektiv durchgeführt wird. Besten Dank!

  • Beschreibung
  • Anmeldung
  • Karte
Unkraut auf dem Teller – Essen statt Jäten


Termine / Zeitraum

02.05.2020 11:30 - 15:30

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
Kräuterwerk im Strohturm
Yolanda Hug
Riglehof, Sulzbann 55
5026 Densbüren
Tel. +41 (0)62 878 10 23

Unkraut auf dem Teller – Essen statt Jäten

Auf einem Streifzug werden verschiedene Wildkräuter gesammelt und danach zu köstlichen Produkten verarbeitet.

Rund um das Kräuterwerk wachsen köstliche Wildkräuter in Wiesen und Wald, die sich bestens in der Küche verarbeiten lassen. Auf einem Streifzug werden verschiedene Wildkräuter vorgestellt, gesammelt, dann verarbeitet und degustiert. Je nachdem, was sich finden lässt, können süsses After Eight, Wiesen-Salat, Spitzwegerich-Suppe, Rotkäppchen-Spiessli und vieles mehr hergestellt werden. Ein Produkt zum Mitnehmen. Natürlich gibt es Unterlagen zum Thema, Rezepte und Literaturvorschläge

Zusatzinformationen

Ausrüstung: Dem Wetter entsprechende Kleider und Schuhe, Hausschuhe

  • Bildungsangebot

Ortsdetails

Treffpunkt: Kräuterwerk im Strohturm, Riglehof auf dem Sulzbann, 5026 Densbüren

Abholung ab Bushaltestelle nach Vereinbarung möglich.

ÖV-Haltestelle

Densbüren, Gemeindehaus Fahrplan SBB

Preis-Infos

Erwachsene CHF 95.-, Kinder CHF 45.-

Unkraut auf dem Teller – Essen statt Jäten

Unkraut auf dem Teller – Essen statt Jäten

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

25. April 2020

Anmeldung bei

Kräuterwerk im Strohturm
Yolanda Hug
Riglehof, Sulzbann 55
5026 Densbüren
Tel. +41 (0)62 878 10 23

Unkraut auf dem Teller – Essen statt Jäten

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark