Velorouten

Die Hügel im Jurapark Aargau eignen sich hervorragend für Entdeckungstouren auf zwei Rädern.

Mieten Sie sich ein Velo oder ein E-Velo im Park:

  • GFEZ Geisseler Fredy Gansingen, 062 875 03 06, gfez.ch (E-Velos, MTBs)
  • Bikepoint Zeiningen, 061 853 06 66, bikepoint.ch (Velos, E-Velos, MTBs)
  • Fuchs Räder Bözen, 062 876 14 19, fuchs-raeder.ch (Velos, E-Velos, MTBs)
  • 2Rad Ackle Gipf-Oberfrick, 062 871 04 53, 2rad-ackle.ch (Velos, E-Velos)
  • BikErich Küttigen, 062 827 39 20, bikerich.ch (MTBs)

Tandemvermietung (Mountain-Tandem):

Ausgangspunkte rund um den Park (Auswahl):

  • Aarau Bahnhof SBB (nur Rückgabe), 051 229 71 81, rentabike.ch
  • Bad Zurzach, Rent a Bike, Doktor Martin Erb-Strasse 9, 056 269 00 60, badzurzach.info
  • Brugg, No Limit Ltd. + tourkultur, Aarauerstrasse 26, 056 441 77 11, no-limit.ch
  • Wernli Sport Frick, Hauptstrasse 32, 062 871 44 34, wernli-sport.ch
  • Rheinfelden, Hotel Eden im Park, Froneggweg 3, 061 836 24 24, hoteleden.ch

Rufen Sie zur garantierten Verfügbarkeit vorher an und beachten Sie die Regeln, wenn Sie ein E-Bike mieten. Viel Vergnügen!

  • Beschreibung
  • Karte


Saison

Ganzjährig

Kontakt

Jurapark Aargau
Jurapark Aargau Geschäftsstelle
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. 062 877 15 04

www.jurapark-aargau.ch

Fricktaler Chriesiwäg

Der Chriesiwäg in Gipf-Oberfrick führt durch die wunderschöne, kirschbaumreiche Landschaft des Fricktals. Entlang des Weges finden Sie mehrere Infotafeln zum Kirschenanbau. Während der Saison können Sie im Dorf frische Kirschen kaufen.

Der Chriesiwäg in Gipf-Oberfrick führt durch die wunderschöne, kirschbaumreiche Landschaft des Fricktals und vermittelt Wissenswertes zum Kirschenanbau. Während der Saison können die Kirschen frisch im Dorf erworben werden. Verschiedene Informationstafeln ergänzen die familienfreundliche Wanderroute mit spannenden Informationen. Die auf halber Wegstrecke angelegte Grillstelle lädt nicht nur zum Verschnaufen ein, sondern bietet auch einen einmaligen Ausblick übers Fricktal. Der Chriesiwäg ist zu jeder Jahreszeit eine Wanderung wert.
Der Verband Aargauer Obstproduzenten hat im Jahr 2006/07 in Zusammenarbeit mit dem Jurapark Aargau, der Gemeinde Gipf-Oberfrick und diversen Sponsoren den Kirschenlehrpfad «Fricktaler Chriesiwäg» eingerichtet.

Im Frühjahr während der Bluescht wird der Chriesiwäg sehr stark frequentiert. Möchten Sie Menschenansammlungen meiden, finden Sie weitere schöne Bluescht-Wandervorschläge auf https://jurapark-aargau.ch/chriesi-rund-um-kirschen.html

Zusatzinformationen

Bitte auf den Wegen bleiben und die Wiesen bei hohem Gras nicht betreten. Eine Karte mit den "Ruheinseln", wo an schönen Wochennden während der Bluescht Bänkli stehen und das Gras gemäht ist, finden Sie bei den Downloads. Vielen Dank!
Der Weg ist kinderwagentauglich, für Rollstühle ohne Begleitperson ist die Höhendifferenz aber sehr gross. Ein Teil der Route verläuft auf Naturstrassen.
Ab der Grillstelle ist eine Zusatzroute (total 9 km) ausgeschildert.
Anfragen für Führungen mit oder ohne Apéro:

  • Kinderfreundlich

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
5.50 km
Höhenmeter Aufstieg
100 m
Höhenmeter Abstieg
100 m
Zeitbedarf
< 2h
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Leicht

Anreise

Startort
Gipf-Oberfrick, Gemeindehaus (Landstrasse 40) (Höhe: 369 m)
ÖV-Haltestelle
Gipf-Oberfrick, Brücke Fahrplan SBB
Zielort
Gipf-Oberfrick, Gemeindehaus (Landstrasse 40) (Höhe: 369 m)
ÖV-Haltestelle
Gipf-Oberfrick, Brücke Fahrplan SBB

Infrastruktur

  • Picknickplatz
  • Feuerstelle
  • WC

Fricktaler Chriesiwäg

Fricktaler Chriesiwäg

Sauriermuseum Frick

Sauriermuseum Frick

Im Sauriermuseum Frick sind neben einem vollständigen Plateosaurus-Skelett auch ein fossiler Raubsaurier und bizarre Meerestiere zu sehen. Ein informativer Dinosaurier-Lehrpfad führt zum Klopfplatz, wo Sie selbst Fossilien klopfen können.

Frick: Bäckerei Kunz

Frick: Bäckerei Kunz

Im Café Kunz gibt es fast alles, was sich aus Kirschen machen lässt: Chriesigoldwürfel, preisgekrönte Kirschstängeli, Kirschtorte... alles, was das Herz begehrt. Zudem ist Kunz bekannt für sein grosses Sortiment an exquisiten Konfitüren.

Ruine Alt Tierstein

Ruine Alt Tierstein - © Foto Kantonsarchäologie Aargau, Béla Polyvás; Kanton Aargau

Bewohnt vom 11. bis ins 15. Jahrhundert und noch gut erhalten, ist diese schöne Ruine, Stammsitz der Grafen von Tierstein, einen Ausflug wert. Zudem locken eine schöne Aussicht über das Fricktal sowie tolle Feuerstellen.

Frick: ArboVitis Bio-Hochstamm

Frick: ArboVitis Bio-Hochstamm - © Picasa

Regional, umweltgerecht, fair – und natürlich beste Qualität: ArboVitis setzt die Messlatten hoch

Picknickplatz am Chriesiwäg

Picknickplatz am Chriesiwäg - © STST - STNP

Direkt am Chriesiwäg, ungefähr auf halber Strecke, liegt dieser sonnige Picknickplatz mit Feuerstelle und Aussicht übers untere Fricktal. Legen Sie eine Rast ein und geniessen Sie Ihre Jurapark-Produkte!

Gipf-Oberfrick: Häseli Huus

Gipf-Oberfrick: Häseli Huus - © © All rights reserved by Visual Moment

Qualität, Tradition, authentische Produkte sowie der direkte Kundenkontakt stehen bei Häselis an oberster Stelle.

Gipf-Oberfrick: Gasthaus zum Rössli

Gipf-Oberfrick: Gasthaus zum Rössli - © Rössli, Oberfrick

Gemütliches Gasthaus in Gipf-Oberfrick.

Gipf-Oberfrick: Gasthof Adler

Gipf-Oberfrick: Gasthof Adler

Einzel- und Doppelzimmer mit Dusche/WC, Radio/TV und Telefon.

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark