Themenwege

Die unten stehenden Themenwege machen Sie mit zentralen Themen des Jurapark Aargau vertraut, während Sie Ausblicke geniessen und sich bewegen.

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung des Eisenerzabbaus, der besonderen Geologie der Region, die packende Geschichte der Flösserei, die Spuren der Römer oder die Kirschbäume im Fricktal.

Unter den Links gelangen Sie zu weiteren Infos der Trägerschaften der jeweiligen Wege.

Mehr zum Chriesiwäg

Der Chriesiwäg in Gipf-Oberfrick führt durch die wunderschöne, kirschbaumreiche Landschaft des Fricktals und vermittelt Wissenswertes zum Kirschenanbau. Elf Informationstafeln ergänzen die familienfreundliche Wanderroute.

Mehr ➔

Mehr zum Flösserweg

Der Flösserweg wurde als vielseitiger Wanderweg entlang dem früheren Heimweg der Flösser eingerichtet. Folgen Sie dem Pfad und erfahren Sie Wissenswertes über das in Vergessenheit geratene Gewerbe.

Mehr ➔

Mehr zum Eisenweg

Folgen Sie den Spuren der Mineure: Archäologische Funde im Fricktal belegen, dass bereits die Alemannen hier nach Eisenerz gegraben haben.

Mehr ➔

  • Beschreibung
  • Karte


Saison

Ganzjährig

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
Weinbau Hartmann AG
Bruno und Ruth Hartmann
Rinikerstrasse 8
5236 Remigen
Tel. +41 (0)56 284 27 43

www.weinbau-hartmann.ch

Reb- und Kulturweg Remigen

Erleben Sie die Reb- und Weinkultur von Remigen in den Reblagen oberhalb des Dorfes.

Der Reb- und Kulturweg führt Sie durch die Wein- und Kulturlandschaft von Remigen. Spannende Informationstafeln erzählen von den fünf verschiedenen Remiger Reblagen, beschreiben das komplexe Ökosystem Rebberg und informieren über das Handwerk der Winzer.
Schon die Römer entdeckten und schätzten die Südhänge rund um Remigen als ideales Rebbaugebiet. Der Römerrebberg, durch den der Weg verläuft, macht die römische Weingeschichte erlebbar.
Die malerische Jurapark-Landschaft ist ein Highlight für sich: Wunderbare Aussichten und lauschige Wege durch die Rebberge erwarten Sie.
Wer voll und ganz in die Remiger Weinwelt eintauchen möchte, meldet sich beim Weingut Hartmann für eine Führung auf dem Weg oder einen Besuch auf dem Weingut.

Zusatzinformationen

Der Weg ist kinderwagentauglich und rollstuhlgängig (auf Feldwegen).

  • Kinderwagentauglich

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
2.00 km
Zeitbedarf
1 Stunde 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Leicht

Anreise

Startort
Weinbau Hartmann, Remigen
ÖV-Haltestelle
Remigen, Zentrum Fahrplan SBB
Zielort
Weinbau Hartmann, Remigen
ÖV-Haltestelle
Remigen, Zentrum Fahrplan SBB

Signalisation

Der Weg ist durchgehend ausgeschildert ab Weinbau Hartmann. Auch von der Bushaltestelle "Remigen, Zentrum" aus kann der Weg gestartet werden (hier zunächst den Schildern "Römerrebberg" folgen).

Infrastruktur

  • WC

Verpflegungsmöglichkeiten

Genuss-Strassen-Restaurant Gasthof Bären

Reb- und Kulturweg Remigen

Reb- und Kulturweg Remigen

Vielfältige, preisgekrönte Weinkultur

Mehr ➔

Remigen: Weinbau Hartmann AG - © ©Siffert/weinweltfoto.ch
Remigen: Weinbau Hartmann AG

Remigen: Gasthaus Bären

Mehr ➔

Remigen: Gasthaus Bären
Remigen: Gasthaus Bären

Römischer Rebberg: Verdünnung und Laubenerziehung

Mehr ➔

Römischer Rebberg Remigen
Römischer Rebberg Remigen

Geniessen Sie die Ruhe und Beschaulichkeit

Mehr ➔

Mönthal: B&B Mönthal im Jurapark
Mönthal: B&B Mönthal im Jurapark

Charmantes Bed & Breakfast inmitten von Weinbergen

Mehr ➔

Villigen: B&B Weingut Schödler
Villigen: B&B Weingut Schödler

Villigen: Gästehaus Aarebrücke

Mehr ➔

Villigen: Gästehaus Aarebrücke
Villigen: Gästehaus Aarebrücke

Köstliche regionale Spezialitäten

Mehr ➔

Villigen: Restaurant zum Hirschen
Villigen: Restaurant zum Hirschen

Römerwy

Mehr ➔

Römerwy
Römerwy