Themenwege

  • Beschreibung
  • Karte


Saison

Ganzjährig

Dokumente

Flyer_Eisenweg

Kontakt

Verein Bergwerk Herznach
5027 Herznach
Tel. +41(0)62 878 15 11

www.bergwerkherznach.ch

Eisenweg

Jahrhundertelang wurde zwischen Herznach und Wölflinswil Eisenerz abgebaut. Folgen Sie den Spuren der Mineure. Aber nicht nur Eisen liegt in der malerischen Juralandschaft: mit etwas Glück finden Sie am Wegrand Fossilien.

Archäologische Funde im Fricktal belegen, dass bereits die Alemannen hier Eisen erzeugt haben. Die Erzgruben zwischen Wölflinswil und Zeihen wurden erstmals im 13. Jahrhundert schriftlich erwähnt, und von 1937 bis 1967 wurde auch industriell Eisenerz abgebaut. Heute werden im alten Bergwerksilo in Herznach anstelle von Eisen feine Gerichte produziert. Nach dem Essen locken die Stollenbahn und eine Ausstellung zur Eisengeschichte. In Zeihen (Sommerhalde) entlang des Eisenwegs können Sie nachwievor eine Bohnerzfundstelle sehen.
Doch was sind achthundert Jahre Erzabbau gegen 300 Millionen Jahre Erdgeschichte? Am Wölflinswiler Graben steht der „Multimillionär“, ein Kasten mit Gesteinsproben aus allen Schichten, und im Bergwerksilo sind zahlreiche Ammoniten und andere Fossilien ausgestellt.

Zusatzinformationen

Der gesamte Eisenweg ist ca. 14 km lang. Etappen führen von Wölflinswil nach Herznach, von Herznach nach Zeihen und von Zeihen aus auf den Homberg. Der Weg ist einfach begehbar, die Wegstücke zwischen Wölflinswil und Zeihen eignen sich für Kinderwagen.

  • Bildungsangebot
  • Kinderfreundlich

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
14.00 km
Zeitbedarf
4 Stunden 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel

Anreise

Startort
Postautohaltestelle Wölflinswil, Post
ÖV-Haltestelle
Wölflinswil, Dorfplatz Fahrplan SBB
Zielort
Chillholz, möglicher Anschluss an Jurahöhenweg
ÖV-Haltestelle
Thalheim AG, Unterdorf Fahrplan SBB

Signalisation

braune Wegweiser "Eisenweg"

Sicherheitshinweise

Die Klopfstelle Weichle ist aus Sicherheitsgründen geschlossen. Wir bitten Sie, die Stelle nicht zu betreten. Wir arbeiten an einer Lösung. Danke für Ihr Verständnis! Stand: Januar 2021.

Infrastruktur

Bergwerksilo, Stollenbahn, Fossilienklopfplatz, buchbare Führungen (info@bergwerksilo.ch)

  • Picknickplatz
  • Feuerstelle
  • WC

Verpflegungsmöglichkeiten

- Bergwerksilo Herznach (4 Gästezimmer, www.bergwerksilo.ch)
- Gasthaus Löwen, Herznach (7 Zimmer, www.loewen-herznach.ch)
- Landgasthof Ochsen, Wölflinswil (15 Betten, www.ochsen-woelflinswil.ch)
- Bed & Breakfast Wölflinswil (5 Betten, http://bit.ly/KM7dOO)
- Restaurant Rössli, Zeihen (6 Betten, http://www.restaurant-roessli-zeihen.ch)

Eisenweg

Eisenweg

Preisgekröntes und Preiswertes aus dem Jurapark

Mehr ➔

Wölflinswil: Landgasthof Ochsen
Wölflinswil: Landgasthof Ochsen

Stillgelegtes Bergwerk mit Museum, Fossiliensammlung und Bergwerksbahn

Mehr ➔

Bergwerk Herznach - © Pino Stranieri
Bergwerk Herznach

Übernachten im wunderschön umgestalteten Silo

Mehr ➔

Herznach: Bergwerksilo - © Pino Stranieri
Herznach: Bergwerksilo

Gutbürgerliche, saisonale Küche

Mehr ➔

Herznach: Gasthof Löwen
Herznach: Gasthof Löwen