Themenwege

  • Beschreibung
  • Karte


Saison

Ganzjährig

Kontakt

Jurapark Aargau
Jurapark Aargau Geschäftsstelle
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. 062 877 15 04

www.jurapark-aargau.ch

Fricktaler Chriesiwäg

Der Chriesiwäg in Gipf-Oberfrick führt durch die wunderschöne, kirschbaumreiche Landschaft des Fricktals. Entlang des Weges finden Sie mehrere Infotafeln zum Kirschenanbau. Während der Saison können Sie im Dorf frische Kirschen kaufen.

Der Chriesiwäg in Gipf-Oberfrick führt durch die wunderschöne, kirschbaumreiche Landschaft des Fricktals und vermittelt Wissenswertes zum Kirschenanbau. Während der Saison können die Kirschen frisch im Dorf erworben werden. Verschiedene Informationstafeln ergänzen die familienfreundliche Wanderroute mit spannenden Informationen. Die auf halber Wegstrecke angelegte Grillstelle lädt nicht nur zum Verschnaufen ein, sondern bietet auch einen einmaligen Ausblick übers Fricktal. Der Chriesiwäg ist zu jeder Jahreszeit eine Wanderung wert.
Der Verband Aargauer Obstproduzenten hat im Jahr 2006/07 in Zusammenarbeit mit dem Jurapark Aargau, der Gemeinde Gipf-Oberfrick und diversen Sponsoren den Kirschenlehrpfad «Fricktaler Chriesiwäg» eingerichtet.

Im Frühjahr während der Bluescht wird der Chriesiwäg sehr stark frequentiert. Möchten Sie Menschenansammlungen meiden, finden Sie auch entlang dem Flösser- und dem Eisenweg blühende Bäume: https://jurapark-aargau.ch/themenwege

Zusatzinformationen

Der Weg ist kinderwagentauglich, ein Teil der Route verläuft auf Naturstrassen.
Ab der Grillstelle ist eine Zusatzroute (total 9 km) ausgeschildert.
Anfragen für Führungen mit oder ohne Apéro:


Bitte auf den Wegen bleiben und die Wiesen bei hohem Gras nicht betreten. Eine Karte mit den "Ruheinseln", wo an schönen Wochenenden während der Bluescht Bänkli stehen und das Gras gemäht ist, finden Sie bei den Downloads. Vielen Dank!

Barrierefrei: Der Chriesiwäg ist mit einem geländegängigen Rollstuhl befahrbar. Eine detaillierte Wegbeschreibung sowie weitere nützliche Informationen finden Sie unter "Dokumente".
Ein JST Mountain Drive (geländegängiger Rollstuhl) kann beim Jurapark Aargau gemietet werden, weitere Infos unter "Links".

  • Kinderfreundlich

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
5.50 km
Höhenmeter Aufstieg
100 m
Höhenmeter Abstieg
100 m
Zeitbedarf
2 Stunden
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Leicht

Anreise

Startort
Gipf-Oberfrick, Gemeindehaus (Landstrasse 40) (Höhe: 369 m)
ÖV-Haltestelle
Gipf-Oberfrick, Brücke Fahrplan SBB
Zielort
Gipf-Oberfrick, Gemeindehaus (Landstrasse 40) (Höhe: 369 m)
ÖV-Haltestelle
Gipf-Oberfrick, Brücke Fahrplan SBB

Infrastruktur

  • Picknickplatz
  • Feuerstelle
  • WC

Fricktaler Chriesiwäg

Fricktaler Chriesiwäg

Erleben Sie 300 Millionen Jahre Erdgeschichte!

Mehr ➔

Sauriermuseum Frick
Sauriermuseum Frick

Frick: Bäckerei Kunz

Mehr ➔

Frick: Bäckerei Kunz
Frick: Bäckerei Kunz

Schön gelegene, gut erhaltene Ruine mit Aussicht

Mehr ➔

Ruine Alt Tierstein - © Foto Kantonsarchäologie Aargau, Béla Polyvás; Kanton Aargau
Ruine Alt Tierstein

Frick: ArboVitis Bio-Hochstamm

Mehr ➔

Frick: ArboVitis Bio-Hochstamm - © Picasa
Frick: ArboVitis Bio-Hochstamm

Geniessen Sie die Aussicht übers Fricktal

Mehr ➔

Picknickplatz am Chriesiwäg - © STST - STNP
Picknickplatz am Chriesiwäg

Gipf-Oberfrick: Häseli Huus

Mehr ➔

Gipf-Oberfrick: Häseli Huus - © © All rights reserved by Visual Moment
Gipf-Oberfrick: Häseli Huus

Gipf-Oberfrick: Gasthaus zum Rössli

Mehr ➔

Gipf-Oberfrick: Gasthaus zum Rössli - © Rössli, Oberfrick
Gipf-Oberfrick: Gasthaus zum Rössli

Gipf-Oberfrick: Gasthof Adler

Mehr ➔

Gipf-Oberfrick: Gasthof Adler
Gipf-Oberfrick: Gasthof Adler