Lebensräume

Naturnahe Siedlungen

Ein Grossteil der Jurapark-Gemeinden zeichnet sich durch historische Häuser, Sägereien und Mühlen aus und gehört zum Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (ISOS). Eine intakte Dorfstruktur sowie eine gute Einbettung der Siedlungen in eine attraktive Landschaft sind massgeblich, um diese Kulturschätze zu schützen. Damit sich im Jurapark Aargau sowohl Menschen als Pflanzen und Tiere wohlfühlen, setzen wir uns für eine naturnahe Gestaltung des Siedlungsgebiets ein.

Garten

Private Gärten bieten wertvollen Lebensraum für heimische Pflanzen und Tiere.

Mehr ➔

Garten
Garten

Siedlungsrand

Es ist wichtig, der Übergang von Siedlung zu Natur bewusst zu gestalten.

Mehr ➔

Siedlungsrand
Siedlungsrand

Gemeindeflächen

Die Gemeinden im Jurapark Aargau können als Vorbild für naturnahe Flächengestaltung im Siedlungsraum dienen.

Mehr ➔

Gemeindeflächen
Gemeindeflächen

NATUR FINDET STADT

Öffentliche Flächen und private Gärten bringen mehr Natur in den Siedlungsraum.

Mehr ➔

NATUR FINDET STADT
NATUR FINDET STADT