Schenkenbergertal und Jurasüdfuss

Daten: Bundesamt für Landestopografie (BA 5704002947)

 

Historische Perlen im Kettenjura

Der Höhenzug des Kettenjuras nördlich der Aare bei Aarau bietet mit der Gisliflue und der Wasserflue prächtige Ausblicke in den Jurapark gegen Norden und eine überraschende Weitsicht über das Mittelland bis zum Alpenbogen. Die Passübergänge bei der Salhöhe, beim Benkerjoch sowie der Staffelegg sind ideale Ausgangspunkte, um diesen Hügelzug zu erkunden. Nördlich der Gisliflue liegt das idyllische Schenkenbergertal, das von der Staffelegg bis zur Aare bei Schinznach reicht. Im Tal befinden sich überdurchschnittlich viele Schlösser und Burgen, so zum Beispiel die Ruine Schenkenberg, das Schloss Kasteln und das Schloss Wildenstein, die nebst der reformierten Pfarrkirche von Schinznach Kulturgüter von nationaler Bedeutung sind. Mit Schinznach als Gemeinde mit der grössten Rebfläche im Kanton Aargau ist die Region ein bedeutendes Rebbaugebiet. Es lädt zum Wandern sowie zur Degustation der Weine ein, die den Rebbergen entlang der teils steilen Hänge des Tales entstammen. Südlich des Hügelzuges liegen die Jurapark-Gemeinden Küttigen, Biberstein und Auenstein, eingebettet zwischen Aare und Jurasüdfuss. Sowohl an den südexponierten Hängen mit seinen Föhrenwäldern als auch beim Auengebiet entlang der Aare bei Auenstein befinden sich besonders wertvolle Lebensräume für Pflanzen wie Orchideen respektive Tiere wie den Biber.

  • Beschreibung
  • Karte


Saison

Ganzjährig

Kontakt

Gasthof Bären
Oberdorfstrasse 32
5107 Schinznach-Dorf
Tel. +41 (0)56 521 33 43

www.baeren-schinznach.ch/

Schinznach-Dorf: Gasthof Bären

Der liebevoll geführte Gasthof mit 11 Zimmern im Weinbaugebiet bietet eine frische und saisonalregionale Küche. Neben vegetarischen Menues werden Fleischgerichte mit Weide/Biofleisch angeboten.

Der liebevoll geführte Gasthof mit 11 Zimmern im Weinbaugebiet bietet eine frische, saisonalregionale Küche.

Neben vegetarischen Menues werden Fleischgerichte mit Weide/Biofleisch angeboten. Ein 100 jähriger Saal mit Bühne,ein Gewölbekeller mit Cheminee und ein lauschiger Felsengarten hinter dem Haus bieten Platz für kleine und grosse Gruppen.

Je nach Bedürfnis hat es Einzel- oder Doppelzimmer und auch Angebote für Familien oder Langzeitgäste.

Zusatzinformationen

  • Kinderfreundlich

Saison

Ganzjährig

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten sind auf der Webseite des Restaurants ersichtlich.

ÖV-Haltestelle

Schinznach Dorf, Oberdorf Fahrplan SBB

Infrastruktur

5 Doppelzimmer, 4 Einzelzimmer und 2 Familienzimmer mit 3 Betten. Die Zimmer wurden stetig renoviert und mit Liebe zum Detail eingerichtet. So ist jedes Zimmer ein Unikat und verfügt über seinen eigenen Charm.
Alle Zimmer verfügen über bequeme Betten, Kabelfernseher, Arbeitstisch, WLAN und Ablageflächen. Ein Aufenthalt im Gasthof Bären bietet Geschäftsreisenden und Privaten allen benötigten Komfort.

  • 11 Zimmer

Preis-Infos

Basispreis pro Zimmer und Nacht (inklusive Frühstück):
Doppelzimmer CHF 160.- / Einzelzimmer CHF 110.- / Familienzimmer CHF 200.-
Melden Sie uns Ihre Bedürfnisse und wir finden eine gute Lösung für Sie.

Schinznach-Dorf: Gasthof Bären

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark