Mobilität und Besucherlenkung

Im Teilprojekt Mobilität und Besucherlenkung werden die konzeptionellen Grundlagen und Ziele des Jurapark Aargau in diesem Bereich geschaffen und definiert. Diese wiederum werden in der Angebotsplanung und –vermarktung berücksichtigt. Der Fokus liegt auf der Förderung des öffentlichen Verkehrs (z.B. Erreichbarkeit aller Angebote, Prüfung alternativer Verkehrsmöglichkeiten) und der Entlastung sensibler Gebiete. In Zusammenarbeit mit Partnern, Gemeinden und weiteren betroffenen Interessensgruppen werden spezifische Themen wie z.B. „Nachtruhe im Wald“ oder „Parkierung in der Gemeinde“ angegangen. Im Jahr 2019 möchte der Jurapark Aargau eine Erholungsplanung über das Parkgebiet aufgleisen.

 

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark