Landschaftsmedizin

 

Die Interessensgruppe Landschaftsmedizin besteht aus sieben Akteurinnen und Akteuren, welche attraktive Angebote gerade auch für Gruppen zusammenstellen. Aufmerksame Naturbeobachtung, essbare Pflanzen, Heilpflanzen und die Natur als wichtiger Lebensbegleiter sind einige der Schwerpunkte

  • Beschreibung
  • Anmeldung
  • Karte


Durchführungsdaten/-zeitraum

Ganzjährig

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
Seifengarten
Karin Jost
Salinenstrasse 5a
4313 Möhlin
Mobile +41 (0)79 791 50 59

www.seifengarten.ch

Seifen Herstellung Basis Workshop – Seifen sieden

Eigene Naturseifen herstellen und die Vorzüge natürlicher Pflanzenölseifen kennen und lieben lernen.

Das kreative Hobby des Seifensiedens, zusammen mit Karin Jost vom Seifengarten, entdecken und die Vorzüge einer natürlichen Pflanzenölseife kennenlernen. Nach dem Kurs können die Teilnehmenden kaltgerührte Naturseifen nach eigenen Rezepturen herstellen und erhalten je mindestens zwei Seifenstücke pro Seifenrezept.

Leitung: Karin Jost, Seifengarten

Treffpunkt: Kaja’s Welt, Riburgerstrasse 41, 4313 Möhlin

Zusatzinformationen

Wir arbeiten mit Chemikalien, deshalb unbedingt:

• Kleidung anziehen, welche auch ein «Laugenlöchli» erträgt
• Oberteil mit langen Ärmeln und geschlossene Schuhe sind ein Muss! (Schürze ist praktisch, wenn vorhanden).
• Plastikhandschuhe mit guter Qualität, da diese Handschuhe länger getragen werden
• Die Lauge wird draussen hergestellt. Für den Fall, dass es kühl ist, etwas zum über- bzw. drunterziehen mitnehmen.

Durchführungsdaten/-zeitraum

Ganzjährig

Personenanzahl bei Gruppenangeboten

Teilnehmerzahl min. 6
Teilnehmerzahl max. 8

ÖV-Haltestelle

Möhlin, Volg-Riburg Fahrplan SBB

Preis-Infos

CHF 210.- pro Person

Seifen Herstellung Basis Workshop – Seifen sieden

Seifen Herstellung Basis Workshop – Seifen sieden

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung bei

Seifengarten
Karin Jost
Salinenstrasse 5a
4313 Möhlin
Mobile +41 (0)79 791 50 59

www.seifengarten.ch

Seifen Herstellung Basis Workshop – Seifen sieden

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark