Garten

Garten

Private Gärten sind Orte der Ruhe und Erholung. Gleichzeitig bieten sie im Jurapark Aargau auch wertvollen Lebensraum für heimische Pflanzen und Tiere. Die Gestaltung eines Gartens entscheidet darüber, welchen Beitrag er für die Arten- und Lebensraumvielfalt im Siedlungsraum leistet. Damit die Gärten im Park zu einem Paradies für Mensch und Tier werden, unterstützen wir Projekte, die sich für regionale Biodiversität einsetzen.

Besonders wertvoll für Tiere sind vielfältige Nischen im Garten. Ein langandauerndes und reiches Blütenangebot lockt Insekten wie Wildbienen und Schmetterlinge an. Einheimische Hecken und zu Haufen aufgeschichtetes Astmaterial schaffen Rückzugsorte für Igel und andere Kleintiere. Tierische Gartenbewohner schätzen zudem die nächtliche Dunkelheit - wo unbedingt nötig, ist auf eine gezielte und naturverträgliche Gartenbeleuchtung zu achten.

Folgende naturnahe Gartenfachbetriebe beraten Sie gerne: