Ausgezeichnete Holzbauten

Der Holzbau hat in den letzten Jahren einen beispiellosen Aufschwung erlebt. Die Menschen nutzen Holz zwar schon seit Jahrhunderten. Bis ins 18. Jahrhundert war Holz der vorherrschende Baustoff. Während der Industrialisierung wurden neue Materialien mit Gusseisen, Stahl und Eisenbeton entwickelt und der Universalbaustoff Holz verlor zunehmend an Bedeutung.

Doch seit einigen Jahren setzen immer mehr Architekten und Bauherren wieder vermehrt auf den ökologischen und nachwachsenden Rohstoff Holz. Die Holzverarbeitung und ihre Anwendung haben sich fundamental verändert. Viele traditionelle Zimmereien haben ihre Betriebe in moderne Produktionsstätten umgebaut. Die Vorfabrikation eröffnet neue zukunftsweisende Baumethoden. Dank diesen neuen Herstellungstechniken wird der Holzbau wieder konkurrenzfähig.

Auch zu den neuen energetischen Herausforderungen wie Minergie, Minergie P und Minergie Eco leistet die Holzwirtschaft entscheidende Impulse. Davon profitieren Immobilienbesitzer nicht nur während dem Bau, sondern vor allem über die ganze Lebenszeit ihrer Gebäude.

Hier finden Sie inspirierende und von Fachleuten ausgezeichnete Bauten vom Privathaus über Mehrfamilien, Geschäfts- und Bürogebäuden.

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark