Lebensräume im Jurapark Aargau

Der Jurapark Aargau verfügt über vielfältige und sehr unterschiedliche Lebensräume. Speziell sind darunter die lichten Föhrenwälder sowie sonnenverwöhnte Rebberge und andere Südhänge, in denen sich Pflanzen und Tiere wohl fühlen, die es warm und eher trocken mögen. Schauen Sie rein!

Hochstamm-Obstgärten

Hochstamm-Obstgärten

Hochstammobstgärten als Lebensraum für Vögel, Fledermäuse und Insekten. > Mehr

Lichte Föhrenwälder

Lichte Föhrenwälder

In lichten Föhrenwäldern gedeihen Orchideen und weitere seltene Pflanzenarten. > Mehr

Magerwiesen

Magerwiesen

Die Artenvielfalt in einer nährstoffarmen Magerwiese ist beeindruckend. > Mehr

Rebberge

Rebberge

Zwischen den Rebstöcken leben Nützlinge, seltene Vogelarten und Pflanzen, die es wie die Reben sonnig und warm mögen. > Mehr

Felsen

Felsen

Felsen bieten einen speziellen Lebensraum für entsprechende Tier- und Pflanzenarten. > Mehr

Pionierstandorte

Pionierstandorte

In Gruben, Steinbrüchen und Böschungen finden Pionierpflanzen, Amphibien und Reptilien geeignete Standorte. > Mehr

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark