Geschäftsstelle Jurapark Aargau
Linn 51
5225 Bözberg
Telefon +41 (0)62 877 15 04
info@jurapark-aargau.ch

Gelbringfalter

Gelbringfalter (Lopina achine)
Der Gelbringfalter gehört zu den Waldschmetterlingen. Als Lebensraum dienen ihm offene Wälder, welche in erster Linie aus der traditionellen Bewirtschaftung hervor gehen: Solange Brennholznutzung, Waldweide, Streue- und Heugewinnung die Wälder offen und durchlässig hielten waren die Bestände des Gelbringfalters stabil. Der Rückgang dieser ursprünglichen Nutzungsformen lässt jeoch den Lebensraum des Gelbringfalters verschwinden.

Die Orchideen-Föhrenwälder der Aargauer Juras bieten dem Gelbringfalter Lebensraum. Für diese speziellen Wälder von europäischer Bedeutung hat die Schweiz eine besondere Verwantwortung. Das Artenförderungsprojekt für den Gelbringfalter fokussiert den Erhalt dieser wertvollen Standorte.

Die Druckerei Binkert in Laufeburg hat 2010 das Projektpatronat des Artenförderungsprojekts Gelbringfalter übernommen. Auch die Kundschaft kann den Gelbringfalter unterstützen : Pro Druckauftrag geht ein Fünflieber in das Kässeli des kostbaren Falters.