Geschäftsstelle Jurapark Aargau
Linn 51
5225 Bözberg
Telefon +41 (0)62 877 15 04
info@jurapark-aargau.ch

ABSAGE Geschichte

Die Wanderung von Bözen auf den Bözberg führt zu Besonderheiten der Region: Kulturelle Geheimtipps zur Geschichte der Dörfer ‚ennet‘ dem Bözberg, ein Abstecher zum eindrücklichen Kirchenfenster von Felix Hofmann und vorbei am Haus der ersten Schweizer Ärztin wandern wir zu den Naturperlen auf dem Nätte- und Hesseberg. In den beiden schweizweit bekannten Reservaten geniessen wir die Blütenpracht der verschiedenen Orchideen. Im Weingut Büchli werden wir in die Künste des Rebbaus eingeführt und stärken uns am bereitgestellten Mittagessen. Anschliessend wandern wir auf dem alten Römerweg auf den Neustalden. Unterwegs erfahren wir Spannendes zur Bedeutung der Verkehrsrouten über den Bözberg.

Datum/Uhrzeit   
Samstag, 6. Mai 2017   
09:10 - 15:45
Veranstaltungsort    Bushaltestelle Bözen, Mitteldorf
5076 Bözen
Anreise öV    Die Postautolinie 137 ab Brugg oder Frick bedient beide Haltestellen
Weitere Informationen - Bildungsangebot
Termindetails    abgesagt!
Anmeldung bei    Jurapark Aargau (Anmeldungen)
Linn 51
5225 Bözberg
+41 (0)62 877 15 04
anmeldung@jurapark-aargau.ch
Anmeldung bis 3. Mai 2017. Diese Exkursion kann für Gruppen auch an anderen Daten gebucht werden.
Preis-infos    Erwachsene CHF 30.–, Kinder CHF 20.–, inkl. Führung und Zmittag
Weiterführende Links    •  Kulturrausch im Jurapark
Zurück