Geschäftsstelle Jurapark Aargau
Linn 51
5225 Bözberg
Telefon +41 (0)62 877 15 04
info@jurapark-aargau.ch

ABSAGE Wittnauer Horn

Das im Tafeljura gelegene markante Wittnauer Horn ist nicht nur erdgeschichtlich spannend, sondern auch archäologisch. Unsere Zeitreise beginnt vor 170 Mio. Jahren als die Gesteine dort in einem Meer entstanden. Auch die vorletzte Eiszeit hinterliess hier zahlreiche Spuren. In den 1930er Jahren fanden hier die ersten archäologischen Ausgrabungen statt, die zeigten, dass das Wittnauer Horn von der Jungsteinzeit bis zum Frühmittelalter immer wieder besiedelt wurde. Noch heute sind im Gelände Siedlungsspuren gut sichtbar. Auf einer Wanderung werden die geologische und archäologische Bedeutung dieses Ortes erläutert.
Im Anschluss an die Wanderung findet ein Besuch im Fricktaler Museum in Rheinfelden statt, wo die reichhaltigen Funde aus allen Epochen vom Wittnauer Horn und auch von anderen Fundstellen des Fricktals ausgestellt sind.

Leitung: Dipl. phil. nat. Ingmar M. Braun, Archäologe (Prähistoriker)
Erich Plattner, Jurapark-Landschaftsführer

Datum/Uhrzeit   
Sonntag, 7. Mai 2017   
09:15 - 16:00
Veranstaltungsort    Hotel Platanenhof
Bahnhofstrasse 18
5070 Frick
+41 (0)62 865 71 71
info@platanenhof.ch
www.platanenhof.ch
Weitere Informationen - Bildungsangebot
Termindetails    abgesagt
Anmeldung bei    Jurapark Aargau (Anmeldungen)
Linn 51
5225 Bözberg
+41 (0)62 877 15 04
anmeldung@jurapark-aargau.ch
abgesagt
Weiterführende Links    •  Kulturrausch im Jurapark
Zurück